Praxis für ganzheitliche Behandlungen und psychologische Beratung

 

 

Susan Röder

 

Rückholung von Seelenanteilen

 

 

 

„Möge Vollkommenheit in allem was hinter mir liegt sein und entstanden sein!“

„Möge Vollkommenheit in allem was noch vor mir liegt sein und entstehen!“

„Möge Vollkommenheit in allem was unter mir lebt und kriecht sein und weiter entstehen!“

„Möge Vollkommenheit in allem was über mir lebt und fliegt sein und weiter entstehen!“

„Möge alles um mich herum in Vollkommenheit sein und entstehen mich mitziehen mit Liebe und dem Verstand des Lebens!“

-Gebet der Navajo-

 

 

 

Aus schamanischer Sicht ist eine der Ursachen von Krankheit der Verlust von einem oder mehreren Seelenanteilen, aufgrund von einem körperlichen oder seelischen Traumata, wie z.B. einer Operation, einem Unfall, Geburt, Kriegserlebnissen, Naturkatastrophen, schweren Krankheiten, Trennung, den Verlust eines geliebten Menschen und Ähnliches. Diese Traumatas verletzen die empfindliche Seele.

 

Menschen, die eine Teil von ihrer Seelenkraft verloren haben, haben den Eindruck, dass ihnen etwas fehlt und/oder dass sie unvollständig und vom Leben abgeschnitten sind. Manche Menschen leiden sehr unter dieser Entfremdung, andere versuchen, das Gefühl, nicht ganz lebendig zu sein, mit Drogen, Unterhaltungssucht, Kaufsucht oder anderen Abhängigkeiten jeder Art zu verdecken, um das Leid nicht zu spüren.

 

Ich reise für Sie in die untere Welt, in Ihre Seelenlandschaft, und hole Ihre abgespaltenen Seelenanteile zurück und integriere sie durch ein entsprechendes Ritual. Wenn Ihre Seelenanteile zu Ihnen zurückgekommen sind, kommen auch Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten zurück, was für Ihren Weg von entscheidender Bedeutung ist.

 

 

 

 

Dauer & Preise:

 

Rückholung von Seelenanteilen 1 Stunde 70€ inkl. Vor- und Nachgespräch

Besucherzaehler

Rechtlicher Hinweis:

Im Rahmen der oben genannten Behandlungen erfolgen keine medizinischen Diagnosen und es werden keine Therapien im medizinischen Sinne angewandt oder verordnet. Meine Anwendungen ersetzen nicht den Arzt oder Heilpraktiker, können sie aber unterstützen und ergänzen.

 

Das Bundesverfassungsgericht hat am 02.03.2004 (AZ: 1BvR 784/03) entschieden: Wer die Selbstheilungskräfte des Klienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine HP - Erlaubnis!

 

© 2016 Wege der Lebensfreude - Susan Röder, Pfaffengasse 26, 06886 Wittenberg - Tel. 01590 - 1464725